WhatsApp SIM Karte

WhatsApp SIM Karte
✓ 3.000 Einheiten: Min/SMS/MB
✓ danach nur 1 Cent pro Min/SMS
✓ WhatsApp Flat

✓ Prepaid Karte
✓ keine Vertragsbindung
✓ keine Grundgbeühr
✓ kein Mindestumsatz
✓ EU-Roaming

Startguthaben: 15 €
Einmalige Kosten: 10 €
Rufnummernmitnahme: 25 € Bonus

Die WhatsApp SIM nutzt das o2 Netz und bietet daher eine sehr gute Netzabdeckung. Mit dem WhatsApp Tarif surft man mit bis zu 21,6 Mbit/s LTE Highspeed durchs Internet.

Die WhatsApp SIM Karte ist eine sehr gute Prepaid SIM-Karte im o2 Netz. Mit dem aktuellen WhatsApp SIM 3000 Tarif erhalten Sie 3.000 Einheiten, welche Sie völlig flexibel für Telefonate, SMS oder Datenvolumen einsetzen können. Pro Minute, pro SMS bzw. pro 1 MB Datenvolumen wird dann immer eine Einheit abgezogen. Das Besondere: Mit dem WhatsApp Prepaid Tarif bekommen Sie eine WhatsApp Flat, dass heisst, auch nach Verbrauch der 3.000 Einheiten können Sie WhatsApp unbegrenzt weiter nutzen.

Mit der WhatsApp Prepaid SIM Karte erhält man einen sehr flexiblen Tarif, da man sich die 3.000 Einheiten völlig frei einteilen kann. Besonders wer viel WhatsApp nutzt, kann mit der WhatsApp Flat eine Menge Geld sparen beim Datenvolumen. Zwar kostet die WhatsApp Karte einmalig 10 €, doch dadurch, dass die WhatsApp SIM mit 15 € Startguthaben daher kommt, macht man rein rechnerisch sogar noch Gewinn beim Bestellen der Karte. Man geht also keinerlei Risiko ein, da die Prepaid SIM Karte von WhatsApp keinerlei Vertragsbindung hat und auch keine Grundgebühr fällig wird. Mit diesem WhatsApp Tarif zahlt ihr nun dann etwas, wenn ihr die WhatsApp SIM-Karte vorher aufladet und diese auch benutzt.
Wir geben der WhatsApp SIM 4.8 von 5 Punkten.

So funktioniert der WhatsApp Tarif

Wenn man sich die WhatsApp SIM-Karte bestellt, dann kostet diese einmalig 10 € und beinhaltet 15 € Startguthaben. Es wird jedoch für den ersten Monat automatisch die WhatsAll 3000 Option aktiviert, daher werden 10 € von dem Startguthaben sofort wieder abgezogen. Die verbleibenden 5 € kann man dann z.B. im zweiten Monat noch für eine WhatsAll 600 Option nutzen, oder man kann weiteres WhatsApp Guthaben aufladen um erneut die größere Option zu aktivieren.

Doch wie genau funktionieren die Einheiten bei WhatsApp? Nun ihr habt wirklich die volle Flexibilität und könnt die Einheiten komplett frei verteilen und zwar jeden Monat aufs Neue. Die Verteilung müsst ihr nicht im Vorfeld einstellen, sondern so wie ihr eure WhatsApp SIM-Karte nutzt, so werden auch die Einheiten in Echtzeit abgebucht. Das heisst für jede Minute die ihr Telefoniert wird eine Einheit abgezogen. Für jede SMS die ihr schickt wird ebenfalls eine Einheit abgebucht, genau wie für jedes Megabyte Datenvolumen, welches ihr beim Surfen verbraucht. Wenn ihr gar nicht telefoniert oder SMS schickt, dann könnt ihr eueren ganzen Einheiten auch z.B. nur für Datenvolumen verbrauchen.

Es können also völlig verschiedene Nutzungsmuster entstehen, die jeden Tag anders aussehen. Kurz gesagt: nicht ihr passt euch dem Tarif an, sondern der Tarif passt sich euch an! Die folgende Grafik zeigt einige Beispiele, wie sich die 3.000 WhatsApp Einheiten verteilen lassen können.

Wenn keine Option aktiviert ist, oder nicht genügend Guthaben für eine Option vorhanden ist, dann befindet man sich auotmatisch in dem WhatsApp Basis-Tarif. Hier bezahlt man nur etwas, wenn man die WhatsApp SIM auch tatsächlich benutzt. Pro Minute die man telefoniert oder pro SMS werden dann 9 Cent fällig. Die WhatsApp Flat ist übrigens immer aktiv, das heisst ihr könnt immer Textnachrichten per WhatsApp verschicken und empfangen, auch ohne Guthaben.

Alle WhatsApp Optionen in der Übersicht

Basis-Tarif

✔ 9 Cent pro Min./SMS
✔Unbegrenzt WhatsApp
✔EU Roaming inkl.
❌ Highspeed Internet

nur 0,00 €/Monat

WhatsAll 600

✔ 600 Einheiten
✔Unbegrenzt WhatsApp
✔EU Roaming inkl.
✔ Highspeed Internet

nur 5,00 €/Monat

WhatsAll 3.000

✔ 3.000 Einheiten
✔Unbegrenzt WhatsApp
✔EU Roaming inkl.
✔ Highspeed Internet

nur 10,00 €/Monat

Bei der WhatsApp SIM Bestellung ist immer automatisch die WhatsApp Prepaid-SIM mit der WhatsAll 3.000 Option vorausgewählt. Die Bestellung der WhatsApp SIM kostet dann einmalig 10,00 € und die WhatsAll 3000 Option ist automatisch voraktiviert und für 4 Wochen kostenlos inklusive. Normalerweise würde diese Option ja 10 € im Monat kosten. Das heisst so kommt ihr rechnerisch mit den einmaligen Aktivierungsgebühren und der gratis Option WhatsAll 3000, die ihr geschenkt bekommt, auf 0 € für die WhatsApp Simkarte. Ihr bekommt also rechnerisch eine kostenlose WhatsApp SIM Karte. Zusätzlich bekommt ihr sogar noch bei der WhatsApp SIM Startguthaben in Höhe von 5 € geschenkt.

Das heisst konkret: nach Bestellung der SIM-Karte habt ihr im ersten Monat 3.000 Einheiten zur Verfügung und könnt dann im zweiten Monat mit den 5 € Startguthaben die WhatsAll 600 Option aktivieren. So könnt ihr quasi zwei Monate lange die WhatsApp Prepaid kostenlos nutzen. Wenn ihr jetzt im dritten Monat kein weiteres Guthaben aufladet, dann rutscht ihr automatisch in den Basis Tarif. Hier habt ihr dann monatlich keine Kosten, sondern zahlt nur etwas, wenn ihr telefoniert oder eine SMS schickt. Die Kosten belaufen sich dann auf 9 Cent pro SMS oder auf 9 Cent pro Minute.

Wenn ihr wieder eine der beiden Optionen aktivieren wollt, dann müsst ihr einfach nur die WhatsApp SIM aufladen mit weiterem Prepaid Guthaben und die jeweilige Option wird automatisch aktiviert.

WhatsApp kostenlos nutzen – auch ohne Guthaben

Mit der WhatsApp Flat könnt ihr übrigens in allen drei Tarifoptionen immer WhatsApp kostenlos nutzen, auch wenn ihr kein WhatsApp Guthaben mehr auf der Karte habt. Ihr könnt jederzeit WhatsApp Nachrichten senden, auch in dem kostenlosen Basis Tarif. Das heisst wenn ihr WhatsApp ohne SIM Karte nutzen wollt, wäre dies vllt. eine Alternative. Mit der Prepaid WhatsApp SIM-Karte im Basis Tarif als Zweitkarte könnt ihr WhatsApp kostenlos nutzen.


zum WhatsApp Tarif